02. Juli 1995 16.00 Uhr - Stadion Louis Lucas, Kapellen - 1500 Zuschauer - SR Dardenne (Deu)

Germinal Ekeren 3 : 3 FC Aarau

Spielgeschehen:
Christophe Kinet (10.) 1:0
(16.) Renato Brugnoli
Roger Menema Lukaku (16.) 2:0
2:1 (20.) André Wiederkehr
2:2 (21.) Daniel Wyss
Mike Verstraeten (28.)
Rudy Janssens (31.)
Christophe Kinet (55.)
(57.) Bernd Kilian
2:3 (71.) Adrian Allenspach
(82.) Everson Rodrigues Ratinho
Tomasz Radzinski (85.) 3:3

Aufstellung Heimteam: Aufstellung Gästeteam:
Philippe Van de Walle Andreas Hilfiker
Bernard Wegria Renato Brugnoli
Mike Verstraeten David Bader
Eric Deflandere Sven Christ (72.)
Rudy Janssens Bernd Kilian
Gabor Halmai Jeff Saibene
Karim M'Ghoghi (77.) Daniel Wyss
Christophe Kinet Dariusz Skrzypczak (46.)
Didier Dheedene Dejan Markovic (66.)
Roger Menema Lukaku Everson Rodrigues Ratinho
Jean-Marie Abeels (46.) André Wiederkehr
Tomasz Radzinski (46.) Adrian Allenspach (46.)
Dirk Daelemans (77.) Reto Rossi (66.)
Remo Senn (72.)

Bemerkungen:
Ekeren ohne den ungarischen Nationalspieler Kovacs (nach Knieoperation rekonvaleszent) und Tahamata (geschont). Aarau ohne Heldmann (Achillessehnenbeschwerden), Ciric (noch nicht qualifiziert), Pavlicevic (gesperrt) und Studer (Leihvertrag zwischen Aarau und Zürich Ende Juni abgelaufen und bisher nicht verlängert). Goalie Van de Walle schiesst Handspenalty am Tor vorbei (49.). Christ (nach Ellbogenschlag Lukakus) mit Hirnerschütterung ausgeschieden (72.).